News

Digitales Warenmanagement 4.0 made by FUS

Warenmanagement ist zeit- und kostenintensiv. Das benötigte Material zur richtigen Zeit in der korrekten Menge am richtigen Ort permanent verfügbar zu machen verlangt ein exakte Planung, eine akkurate Disposition und eine leistungsfähige Logistik. Ein Rädchen muss ins andere greifen, damit alles reibungslos läuft und es nicht zu Engpässen kommt. Wäre es nicht schön, wenn sich diese Verfügbarkeitsrisiken in Luft auflösen könnten?

Unsere Lösung: ein digitalisiertes Warenmanagementsystem das sicherstellt, dass Ihr Material stets verfügbar ist und der Zugriff auf Ihre Waren rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche erfolgen kann.

Das automatisierte Warenmanagement übernimmt für Sie diese Aufgaben:

  • Bereitstellung und Ausgabe der benötigten Verbrauchsmaterialien
  • Bestandswarnung und automatische Nachbestellung
  • Datenaustausch mit Ihrem ERP-/SAP-System
  • Zuordnung der Verbräuche zu Kostenstellen, Auftragsnummern oder Produkten
  • Rückverfolgung von Teilen (Traceability)
  • Verwaltung und Protokollierung Ihrer Lagerbestände
  • Zugriffskontrolle durch Verwaltung der individuellen Benutzerrechte Ihrer Mitarbeiter
  • Ihre Inventur
  • Erstellung von Reports und Auswertungen

Der manuelle Aufwand für Planung, Disposition und Inventur entfällt - die Materialversorgung wird durch automatisierte Bestellvorgänge sichergestellt. Diese Versorgungslösung sorgt für größtmögliche Verfügbarkeit auf kleinstem Raum und ist branchenunabhängig einsetzbar. Ihre Logistikkosten werden sich reduzieren und Sie verfügen über die volle Kostentransparenz in Bezug auf Ihre Verbräuche.

Zurück